Lachgassedierung

Unter Einsatz von Lachgas wird eine Behandlung ganz entspannt ablaufen.

Eine spezielle Form der Sedierung ist die Behandlung unter Lachgas, die wir seit einigen Jahren in unserer Praxis jederzeit anbieten und einsetzen können. Sie ist zudem sehr risikoarm und für Patient und Behandlerteam wenig aufwändig. Mit Hilfe eines speziellen Lachgas-Sauerstoffgemisches werden Patienten sediert, d.h. beruhigt. Die Patienten werden angstfrei, empfinden die Behandlung nicht mehr als unangenehm und belastend, sind jedoch über die gesamte Sedierung voll ansprechbar. Dieses Verfahren ist nach unserer Erfahrung für jung und alt, Patienten mit starkem Würgereiz und Angstpatienten eine so erhebliche Verbesserung der Behandlungssituation, dass wir diese im Praxisalltag für unsere Patienten nicht mehr missen wollen. Das schönste: wenige Minuten nach Beendigung der Lachgassedierung ist der Patient wieder verkehrstauglich und entspannt.

Unsere Leistungen

Alle Leistungen ansehen